September und Oktober 2017

 

500 Jahre Martin Luther

 

Beim Elternabend Ende September hatten wir den Eltern einen kleinen

Einblick in unsere geplante Themenwoche rund um Martin Luther gegeben.

So haben die Eltern unserer Kindergarten-Kinder für jede der drei Gruppen eine

Kerze gestaltet, ein Mandala mit verschiedenen Materialien gelegt und eine kurze

Geschichte aus dem Leben von Martin Luther erleben dürfen.

 

Mit den Kindern haben wir uns im Oktober, kurz vor dem Reformationstag, mit

allen Sinnen eine Projektwoche lang Martin Luther und der Reformation gewidmet.

Wir haben mit unseren Kindergarten-Kindern Lieder über Martin Luther gesungen.

Jedes Kind hatte eine Martin Luther Kerze gebastelt, die es mit nach Hause nehmen durfte,

um sie dort anzuzünden.

Die jüngeren Kinder haben eine Luther-Rose aus verschiedenen Materialien gestaltet.

Geschichten aus dem Leben Martin Luthers haben wir den Kindern in Kleingruppen vorgespielt.

Als Abschluss dieser Projektwoche diente uns ein gemeinsamer Morgenkreis.

 

 

 

Neue Mitarbeiterinnen

 

Zwei Erzieherinnen haben den St. Johannis Kindergarten Mitte Oktober verlassen.

Wir freuen uns, Frau Jessica Brandt, Frau Elena Sidorov und Frau Ivone Mehrländer begrüßen zu dürfen.

Frau Mehrländer ist als zusätzliche pädagogische Kraft zu uns gekommen.

 

 

 

 

November 2017

 

St. Martins-Umzug

 

Am 9.11.2017 fand unser diesjähriger St. Martins-Umzug statt. Eröffnet wurde er mit einem gut besuchten Gottesdienst.

Den Gottesdienst gestalteten die Erzieherinnen und Pastor Henning Forwergk zusammen.

Die Gäste durften die Geschichte des heiligen Martin hautnah erleben, wurde sie doch von einigen Erzieherinnen vorgespielt.

An der Kirchentür bekam jeder ein Martinshörnchen, das er nach dem Beispiel von St. Martin mit seinem Sitznachbarn geteilt hat.

Vor der Kirche warteten schon der Musikzug Bodenburg und die Freiwillige Feuerwehr Bodenburg, die zum einen den Umzug

musikalisch begleitete und zum anderen für die Sicherheit sorgte.

Bei kaltem, aber trockenem Wetter ging es dann durch die Straßen Bodenburgs, den Schlosspark,

am Marktplatz vorbei zum Feuerwehrhaus.

Sowohl Pastor Forwergk als auch die Kinder unseres Kindergartens haben enthusiastisch in das mitgebrachte Mikrofon geträlert.

Am Feuerwehrhaus durften sich alle mit Bratwürsten und Brezeln stärken

und ihren Durst unter anderem mit selbstgemachten Kinderpunsch der Erzieherinnen löschen.

Dem Musikzug Bodenburg und der Freiwilligen Feuerwehr Bodenburg möchten wir ganz herzlich für die Unterstützung danken!

 

 

Waldwochen der Wuppi- Kinder

 

Der Wald ist wie ein Zauberreich, unendlich tief und toll.

Dort ist es schön und niemals gleich, und so geheimnisvoll.

Bäume, Pilze und Farne, Blätter und Moose fein.

Im Wald da ist Leben all überall-

ins Zauberreich gehts hinein.

 

Mit diesem Lied starten die Waldwochen der Wuppi-Kinder.

Anfang November durfen 13 Vorschulkinder den Wald erkunden.

Jeden Morgen bevor wir auf Entdeckungsreise gingen, stärkten wir uns

mit einem gesunden Frühstück.

Danach besuchten wir den Dachs in seinem Bau und die Rehe an ihrem

Lieblingsplatz.

Den Wildschweinen folgten wir anhand ihrer Spuren.

Ein Waldsofa durfte natürlich auch nicht fehlen.

Zum Abschluss bauten wir gemeinsam einen Lagerfeuerplatz,

wo im Anschluss leckere Würstchen am Stock gebraten wurden.

Für die Unterstützung der Eltern möchten wir uns recht herzlich

bedanken.